Donnerstag, März 25, 2010

Earth Hour - unbedingt mitmachen

mehr dazu hier

"Die Geschichte von Earth Hour

WWFs Earth Hour begann 2007 in Sydney. Mehr als 2,2 Millionen australische Haushalte nahmen am 31. März 2007 daran teil. Ein Jahr später erreichte Earth Hour 370 Städte in 35 Ländern verteilt über 18 Zeitzonen. Earth Hour wurde zur globalen Bewegung. Geschätzte 50 bis 100 Millionen Menschen schalteten 2008 für eine Stunde das Licht aus, um dem Klimaschutz ihre Stimme zu geben. Dabei waren auch weltweit bekannte Gebäude wie das Kolosseum in Rom und die Golden Gate Bridge in San Francisco.
2009 schrieb Earth Hour Geschichte und wurde zu größten sozialen Bewegung, die es je gegeben hat. Anhand registrierter Teilnehmer, Umfragen und des Rückgangs des Energieverbrauchs wurde ermittelt, dass weltweit hunderte Millionen Menschen teilgenommen hatten – in 4159 Städten in 88 Ländern, darunter 73 Hauptstädte sowie neun der zehn bevölkerungsreichsten Städte. Wieder gingen die Lichter weltweit berühmter Gebäude aus – zum Beispiel der Pyramiden von Gizeh, des Eiffelturms in Paris und der Christusstatue von Rio de Janeiro.
2010 will der WWF mit Earth Hour über eine Milliarde Menschen erreichen. In mehr als 6000 Städten rund um die Welt soll am 27. März 2010 zwischen 20.30 und 21.30 Uhr die Beleuchtung bekannter Gebäude ausgeschaltet werden." (c) http://www.wwf.de/index.php?id=8177



Verfolge meinen Blog mit Bloglovin