Donnerstag, Juni 17, 2010

Rose-Zitrone-Ingwer-Connection

Der Juni ist der Rosenmonat, obwohl es sicher noch dauern wird, bis wir hier die Vollblüte der Gartenrosen genießen können - es ist einfach alles ein bisschen verzögert dieses Jahr. Nichts destotrotz - lässt es sich der Rosenstrauch, der immer rund um meinen Geburtstag schon blüht - auch in diesem Jahr nicht nehmen und hat uns eine tolle Blüte geschenkt. Dieses Erbstück - er stammt tatsächlich aus einem alten Garten - wurde geteilt und an verschiedenen Stellen wieder angesiedelt. Es ist eine alte Rosensorte, deren Namen wir bisher nicht wirklich herausgefunden haben. Sie duftet überschwänglich und ihre Blütenblätter eignen sich deshalb bestens für Getränke oder als Badezusatz. Heute habe ich meinen täglichen Erfrischungsdrink damit angereichert und zwischen Ingwerstückchen und Zitronensaft in klarem Wasser haben sich die Blütenblätter so schön entfaltet, dass ich sie Euch nicht vorenhtalten wollte. Und der Geschmack erst: WOW!



Mehr Rosen gibts an den Haigerlocher Rosentagen am 26./27. Juni.