Mittwoch, August 18, 2010

Drei Nüsse für Aschenbrödel


Die Haselnüsse sind schon reif. Es lohnt sich jetzt unter jeden Haselnussstrauch zu schauen. Ich mag am liebsten die Sorte mit den länglichen Nüssen. Für uns Rohköstler sind Nüsse eine wichtige Fett- und Eiweissquelle, aber man sollte immer bedenken, dass ältere gelagerte Nüsse auch Enzymhemmer beinhalten, die sie zwar vor zu frühem Austreiben schützen, sie für uns aber schwerer verdaulich machen. Deshalb JETZT Nüsse essen und die Fettpölsterchen für den Winter anlegen oder - wenns doch mal gekaufte sind: Die Nüsse einweichen.


Hier übrigens noch eine hilfreiche Liste von Rapunzel, in der angegeben ist, welche Nüsse aus deren Sortiment wirklich roh sind. Das sind zwar nicht so viele, aber ich finde es ist eine brauchbare und faire Info.