Donnerstag, Dezember 30, 2010

Projekte, Projekte - Vorschau 2011

Die letzten Tage des alten Jahres sind natürlich immer auch Tage, an denen wir uns fragen, wie es denn nun war - das vergangene Jahr.
Mein Jahr war reichhaltig, um es mal kurz zu fassen. Es gab sehr hohe Höhen, dazu gehörten zum Beispiel die Tage in Berlin und Hamburg und die Zeit mit den Seminarbesuchern, Coaching-Klienten, wunderbare Tage im Süden und viel Zeit mit meinen Pflanzenfreunden. Und es gab weniger Schönes, als mir nahestehende Menschen krank wurden beispielsweise, als das Konkurrenzdenken anderer zum Bremsklotz wurde und die Dinge nicht so liefen, wie sie laufen hätten können.
Aber alles in allem war es ein gutes Jahr - es dauerte lange, war prall gefüllt mit Erlebnissen und Entdeckungen und kurz vor Schluss nun habe ich den Eindruck, es könnte eine gute Vorbereitung für ein fantastisches 2011 gewesen sein.
Ich habe Pläne und neue Schätze warten drauf gehoben zu werden: Die Innenraumbegrünungsprojekte, die im Januar zu bearbeiten sein werden, sind alle herausfordernd und damit genau das Richtige für neue Ideen. Das neue Buchprojekt ist im Wachsen und die Interessenten für Seminare und Vorträge melden sich nun schon wieder.
Es bleibt also spannend - und so schließe ich hier mit einem Zitat von Jack Kornfield:
"Am Ende kommt es auf Folgendes am meisten an: Wie rückhaltlos hast Du gelebt? Wie gut hast Du geliebt? Wie gründlich hast Du das Loslassen gelernt."

ICH WÜNSCHE EUCH ALLEN EINEN WUNDERBAREN START INS NEUE JAHR UND BEGRÜSSE EUCH GERNE 2011 AN GLEICHER STELLE ZURÜCK XOXO


Eine gute Fotografin werde ich wohl auch 2011 nicht werden, daher werde ich damit zufrieden sein, dass die Planungen für die Gärten von mir stammen und das Fotografieren anderen überlassen - an dieser Stelle ein dickes DANKE an meinen Haus- und Hoffotografen, dem Ihr viele der GUTEN Bilder hier zu verdanken habt!!!

Übrigens: zahlreiche Termine für Seminare, Exkursionen etc. sind schon online - Ihr findet sie hier!