Samstag, April 09, 2011

Frühjahrsputz mit EM

Ich habe ein neues Hobby: Putzen! Nein, ich habe schon immer mehr oder weniger gerne geputzt - es muss einfach sein! Und ich halte es damit so: Den Dreck den ich verursache, den beseitige ich auch - da tut meinem Karma gut, davon bin ich überzeugt. Obwohl ich bisher schon Bioputzmittel wie essig- und Zirtonensäure oder Orangenöl verwendet habe, habe ich nun etwas gefunden, was mich erst einmal begeistert hat. Ich lasse mir von so genannten Effektiven Mikroorganismen helfen - und bin nun ganz gespannt, was sich verändert - ich werde berichten.

"Das Wirkprinzip bei der Verwendung von Effektiven MOs beruht auf der Förderung der Konkurrenz- und Gegenspieleraktivitäten der Mikroorganismen, so dass potentiell schädliche oder pathogene (krankmachende) Keime unterdrückt oder verdrängt werden. Außerdem wird die Umgebung durch die von den meisten dieser Mikroorganismen produzieren bioaktiven und antioxidativ wirkenden Substanzen, wie Vitamine, Hormone und Enzyme positiv beeinflusst."


Meine erste Löwenzahnblüte in diesem Frühjahr - ist schon fast zwei Wochen her - aber ich wollte euch das Bild nicht vorenthalten. Wünsche frohen Frühjahrsputz!