Mittwoch, August 24, 2011

Rezept: Beerenglück mit Brennnesselsamen

Schnell, bevor der August nun auch schon wieder zu Ende geht, hier noch ein Auszug aus den rohköstlichen Tipps des Essbare Wildpflanzen-Magazins - mehr davon im Magazin zum Abbonieren.

Brennnesselsamen

Der Spätsommer ist eine der schönsten Zeiten im Jahr, die Fülle an Früchten, Gemüse und Wildpflanzen ist umwerfend. Kaum kann man sich entscheiden und doch ist es eine Pflanze, die zu dieser Zeit immer meine Aufmerksamkeit auf sich zieht: Die Brennnessel. Der August ist der Beerenmonat und die Zeit der Brennnesselsamenernte. Was läge näher, als Früchte und Samen nun zusammen zu genießen. Mancherorts findet man sicher auch noch die ein oder andere Walderdbeere.

Beerenglück mit Brennnesselsamen © Dr. Christine Volm
(4 Portionen)

250 g Himbeeren
250 g Brombeeren
100 g Walderdbeeren
1 Handvoll Brennnesselsamen, 1 EL zum Bestreuen
1 EL Mandelmus
2-3 EL Zitronensaft
2-3 EL Distelöl
Wasser

Beeren grob säubern, mit Brennnesselsamen mischen und in Schälchen füllen.

1 Esslöffel Mandelmus mit Zitronensaft und danach mit Öl und Wasser aufschlagen, so dass eine sahneartige Creme daraus entsteht. Diese Creme auf die Beerenmischung geben und einige Brennnesselsamen darüber streuen.