Samstag, Oktober 27, 2012

Wenns draußen weiß wird, brauch ich Grün

Na, das ist ja mal eine Überraschung gewesen heute morgen - alles weiß. Und es schneit immer noch. Ich wollte gar nicht rausgehen, dachte mir dann aber: "Nee, so schnell gibst Du nicht auf!" Also, die dicke Skijacke an und raus und, was soll ich sagen: direkt warm wars, so dick eingemummelt. Da kam mir auch dann der Schnee gleich recht, so konnte ich statt Gießkannen schleppen gleich etwas Schnee auf die Pflanzen in meinem Guerilla-Beet vor dem Haus werfen. Sie bekommen dort nur schlecht Wasser, weil Baum und Dach den Regen abhalten und daher muss ich sie immer mal wieder von Hand gießen. Nun, heute gings mit Schneebällen.
Und wenns draußen weiß ist, dann geht die innere Rohköstlerin mit mir durch, dann muss ich einfach Widerstand leisten. Also habe ich alles, was es auf dem Markt an Grünem so gab in meinen Einkaufskorb gepackt - hier könnt Ihr mal schauen:


Brunnenkresse

Petersilie

Mangold

Fenchel mit viiiiiel Grün

Romana-Salat
Außerdem musste ich noch frisches Sauerkraut kaufen - im kleinen grünen Demeter-Eimerchen, das gebe ich oft in meinen Salat, es versorgt mich hervorragend mit Milchsäurebakterien und jeder Menge Vitamin C.