Freitag, Dezember 21, 2012

Räuchermischung gegen Erkältung

Es ist geschafft - pünktlich um 12:12 Uhr wird das Licht zurückkommen, ab dann die Tage wieder länger werden. Zunächst werden wir noch nicht viel merken, aber ab Weihnachten dann geht es ganz gemächlich wieder aufwärts. Die Wintersonnwende ist für mich immer ein Grund zu feiern!

Wie versprochen gibt es nun noch für alle Rezepte, damit ihr an Weihnachten und in den Raunächten räuchern könnt - heute eine Räuchermischung, die desinfiziert und reinigt.
Ihr könnt sie für die Hausreinigung ebenso verwenden wie für das Krankenzimmer und auch dann, wenn die Atmosphäre nicht harmonisch schwingt und ihr "einmal den Rauch rein lassen müsst".

Erkältung Adé © C. Volm

4 Teile Eukalyptus
4 Teile Fichtennadeln
1 Teil Lavendelblüten (Lavandin)
1 Teil Rosmarin
1 Teil Wacholderholz
1 Teil Wacholderbeeren
1 Teil Kamillenblüten

Zur Mischung kann außerdem auch noch etwas Kampfer hinzugefügt werden. Wer ihn nicht mag, kann ihn auch weglassen.



Für die Rohköstler unter euch: Immer dabei bei den Potlucks, die Cracker - Rezepte findet ihr unzählige im Netz und allein 4 Variationen davon gibt es in Rohköstliches