Dienstag, April 30, 2013

Walpurgisnacht im Rausch der Sinnlichkeit

Ja, heute ist es soweit - heute feiern wir den Frühling, ganz traditionell am Vorabend des 1. Mai. Deshalb gab es bei mir es schon jede Menge frischen Orangensaft mit Wiesenkräutern: Brennnesseln, Gundermann, Labkraut, Sauerampfer, Wiesen-Pippau, Vogelmiere und junge Lindenblätter habe ich heute in großen Mengen dafür gepflückt.

Und heute ist außerdem wieder Potluck-Tag - jeder bringt was mit und findet sein Glück in den Töpfen der anderen - natürlich ganz roh und vor allem wild.

Schaut mal, das habe ich vorbereitet:

Grüne Frühlingstorte

Grüne Frühlingstorte (c) aus:

Leinsamen, Lucuma, Mesquite, getrockneten Birnen, Kakao, Orangen, Limette, Kokosmus, Lindenblätter, Zitronenmelisse, Vogelmiere Vanille und meinem absoluten Lieblingsgewürz Tonkabohne (in Ermangelung echten Waldmeisters - ich habe nur das Wald-Labkraut gefunden - leider)

Die Torte geht nachher mit zum Potluck und auch das hier:

Räuchermischung "Rausch der Sinnlichkeit"
Vergangenen Samstag nämlich hatte ich ein entzückendes Päckchen von Labdanum - der Räuchermanufaktur in der Post und darin befanden sich 5 neue Räuchermischungen - hmmm seither duftet es bei uns wieder sehr nach dem exquisiten Räucherwerk.
Und wie üblich werde ich beim Potluck die Teilnehmer mit etwas Räucherei verwöhnen - heute werden "Rausch der Sinnlichkeit" und "Beltane" aufs Stövchen kommen.



Beltane, das ist übrigens der Sommeranfang im Irischen Kalenderjahr und der wird am 1. Mai gefeiert.
Und auch wir werden wohl heute ein rauschendes Fest feiern - übrigens ganz ohne Alkohol! Ich hoffe, es gibt keine unerwarteten Zwischenfälle ;-)