Donnerstag, August 15, 2013

Ab heute vegan - nicht nur beim Essen



Die liebe Claudi und ihre veganen Freunde haben ein Buch geschrieben, das von Patrick Bolk herausgegeben wurde:

Ab heute vegan - ist seit einigen Tage nun im Handel und weil ich sehr gerne Kochbücher verschenke, und viele meiner Freunde und Bekannten den Schritt ins vegane Leben wagen - hab ich da mal reingeschaut und festgestellt: Es ist gar kein Kochbuch - hier gehts um viel mehr.


Entstanden ist das Buch aus einem der meistgelesenen Vegan-Blogs und einem der bekanntesten Online-Magazine in Deutschland zum Thema »veganer Lifestyle«: »Deutschland is(s)t vegan« Seit November 2011 bieten dort  über zehn AutorInnen täglich Informationen zu veganer Gastronomie, Kleidung, Kosmetik, darüber hinaus Literaturtipps, Veranstaltungshinweise, Rezepte und vieles mehr. Der Blog ist so innerhalb kurzer Zeit eine wichtige Anlaufstelle für alle geworden, die sich für eine vegane Lebensweise interessieren.

Das Inhaltsverzeichnis las sich schon vielversprechend und machte gleich deutlich: hier gehts nicht nur ums Essen - sondern um eine Lebenseinstellung. Damit hat das Buch auch bei mir einen Volltreffer gelandet (auch wenn ich mir ein klitzekleines Kapitelchen über Wildpflanzen und deren Nutzen durchaus als Ergänzung hätte vorstellen können ;-)).

• Auf die Plätze, fertig, vegan!
• Schublade auf, Ernährungstyp rein!
• Warum vegan leben?
• Von Mythen und Vorurteilen
• Vegan ernähren & gesund bleiben
• Lecker kochen & backen
• Mein veganer Einkaufskorb
• Auswärts & unterwegs vegan essen
• Kosmetik – ganz schön vegan
• Kleidung – ich trage kein Tier an mir
• Entspannt mit (Nicht-)Veganern
• Vegan – und jetzt?
• Serviceteil




Mich haben weniger die Angaben zum Essen interessiert - obwohl alles sehr schön gemacht ist, aber besonders gelungen finde ich, dass hier auch über den Tellerrand (im wahrsten Sinne des Wortes) hinaus geschaut wird und jede Menge erklärt wird, was zum veganen Leben dazugehört - zum Beispiel, was denn eigentlich vegane Kosmetik so beinhalten kann und darf und worauf sonst noch zu achten ist.




Und ganz passend dazu gibt es im in derselben Edition "KochenohneKnochen" vom Ventil Verlag auch noch eine zweite Neuerscheinung:

The Lotus and the Artichoke - Vegane Rezepte eines Weltreisenden.

Zum Preis von 19.90 € findet man in diesem Buch über 100 vegane Rezepte, inspiriert von jahrelangen Reisen und Abenteuern in über 40 Ländern.


klick aufs Bild für einen filmischen Einblick

In diesem Kochbuch ist alles authentisch - ich kann das beurteilen, ich hab mir nämlich das Rezept für die Spätzle angeschaut und die sehen echt schwäbisch aus - die Geschmacksprobe überlasse ich aber den Veganern im Haus.
Und was sagt der Herausgeber von "Ab heute vegan" dazu? 
»Dürfte ich nur 5 vegane Kochbücher behalten, dieses wäre ganz sicher dabei. Ich freue mich besonders darauf, all die toll klingenden indischen Rezepte nachzukochen. Eine ganz ausdrückliche Empfehlung. Großartig gemacht!«
– Patrick Bolk, Deutschland is(s)t Vegan