Samstag, Februar 15, 2014

Roher Käsewahn und wilder Kräutersuchmodus

Ja, es ist Zeit, der Bärlauch, der Dreikantige Lauch, die Knoblauchsrauke, die Schaumkräuter, der Giersch, alle sind sie wieder da - noch ganz klein und winzig, aber da! Gestern war ich mit einer naseweisen Gruppe, deren Teilnehmer noch schnell die Winterpflanzen kennenlernen wollten, wieder auf Exkursion und neben den Klassikern im Winter konnten wir die Frühjahrsgeschmacksnoten, lauchig, scharf und würzig, genießen.
Und heute bin ich nach dem morgendlichen Sammeln nun in der Küche. 2 Sorten rohköstlicher veganer Käse inklusive Wildpflanzen wollen vorbereitet werden, denn morgen werden wir Rohköstlichkeiten schlemmen mit besonderen Gästen.
Und wenn alles klappt, dann könnt ihr uns nächste Woche dabei zu schauen. Ich freu mich drauf, bin aber auch ganz schön hibbelig, ob alles klappt und wir eine schöne Aufzeichnung hinkriegen, aber dann könnt ihr endlich mal dabei sein bei Exkursion, Workshop und Potluck!

Was im Wald nicht alles so rumsteht - Treppen , die nirgendwo hinführen und Pilze, die man nicht essen kann...