Samstag, April 19, 2014

Darf ich vorstellen: RAW

Heute gibt es noch einen Extra-Eintrag - ein Eintrag für eine ganz besondere Gelegenheit. Immer dann nämlich, wenn Ihr ein leckeres Rezept sucht, dann könnt Ihr jetzt ein weiteres Rohkost-Buch zu Rate ziehen. Meine liebe Freundin von Pureraw - Kirstin Knufmann - hat nämlich seit kurzem ihr superschönes Rohkostbuch auf dem Markt und das möchte ich Euch noch vor Ostern vorstellen. Heute habe ich nämlich endlich mal Zeit gefunden darin ausführlicher zu blättern.

Schaut mal hier - so sieht es von Außen aus (alle Fotos sind fein gemacht von Maria Brinkop - und die hier abgebildeten von mir):

Raw - Meine Raffinierte Rohkostküche - 100% Pflanze 200% happy


Und das, was sie da isst, ist die Lasagne namens "Specialita de la casa" von Seite  104:
Hier seht Ihr das Foto dazu. Solche Klassiker der Rohkostküche findet Ihr in diesem Buch zuhauf:
Pizza, Pasta, Miso-Suppe, Sushi, Gemüse-Nudel-Pfanne, Sauerkraut mit Kartoffelpüree, Crêpes und und und...



Und viele der Rezepte sind zwar Klassiker aber in Kirstins ganz eigener Variation. Beispiel: Tomate-Mozzarella von Seite 50 heißt hier "Power-Tower" und ist ein Tomaten-Algen-Türmchen, wobei der "Käse" aus Macadamia-Nüssen hergestellt wurde.


Und die Süßspeisen erst, da fiel es mir wirklich schwer, mich zu entscheiden - aber die hier ist so einfach zu machen und so lecker und findet zur Erdbeersaison bestimmt ihren Platz auf meinen Tellern.

Das ist nicht nur was für Mädchen - aber auch ;-) "Romance in a Cone - Apfelledertütchen mit Schoko-Erdbeer-Mousse"....hmmm

Ja, meine Liebe, "Lecker ist das" (Kirstins Lieblingsantwort auf die Frage: "Was ist das denn?", oft gestellt,  wenn jemand erstaunt ist, was es alles in rohköstlicher Variation zu essen gibt.
 Also, wenn der Osterhase das Falsche bringen sollte und ihr einen Umtausch gut habt... dann Raw, und wenn ihr es schon habt - dann Meine liebsten Wildpflanzen - rohköstlich - darin jede Menge Wildpflanzen, mit denen ihr jedes Rohkostgericht ergänzen könnt. Und wer als "Frischling" erst jetzt eintaucht in die Rohkostwelt, der findet alle Anfänger-Tipps in Rohköstliches und tastet sich dann langsam vor... - aber keine Angst, alle Rezepte in diesen Büchern sind so einfach, dass Ihr sie sicher hinkriegt.