Sonntag, August 31, 2014

Trübe Tage in der Natur haben auch ihren Reiz

Manchmal sind trübe Tage ja wirklich unangenehm. Aber so lange man richtig angezogen ist, gibt es nichts besseres als einen Spaziergang draußen. Man kann die Gedanken schweifen lassen und die frische vom Regen gesäuberte Luft einatmen und einfach mal Grün genießen. Und plötzlich stellt man fest,dass es gar kein trüber Tag ist, nur vom Wohnzimmersofa aus hat es so ausgesehen. Also: Raus gehts!

Boot fahren geht zwar nicht...

aber die Dinge hinter den Bäumen entdecken...

geheimnisvolle Plätze genießen wenn keiner dort unterwegs ist,...

und im Regenschleier Luftschlösser bauen.