Montag, November 03, 2014

Weißdorn - Herzfreund im Wildpflanzenparadies

Der Weißdorn ist der Herzfreund - Beeren und Blätter enthalten Wirkstoffe, die unserem Herzen besonders gut tun, vor allem Alterserscheinungen, also die Erschlaffung dieses Muskels, aufhalten können. Ein besonders leckeres Rezept mit Weißdornblättern und ein Porträt der ganzen Pflanze findet Ihr in "Meine liebsten Wildpflanzen - rohköstlich" auf Seite 127: "Grünes Sushi-Gemüse".

Ich esse die Früchte jetzt im Herbst, bei jeder Gelegenheit, nicht weil sie besonders lecker wären, sie schmecken nach nicht viel, aber weil sie sich mir förmlich aufdrängen und ich ihre Wirkung schätze.


Und wo wachsen sie? Sie sind fast in jeder Heckenformation zu finden - so auch hier am Rande der großen Wiese unseres "Veganen Wildpflanzendorfes", das ich Euch vorgestern schon vorgestellt habe. Mehr zu  verschiedenen Arten und Verwendungsmöglichkeiten findet Ihr in "Meine liebsten Wildpflanzen - rohköstlich" - siehe oben.
 
Einmal genau hinsehen: Hecken umgeben die Wiese
Hagebutten, Weißdorn, Haselnüsse - alles was das Herz im Herbst begehrt