Sonntag, Dezember 21, 2014

Lange ruhige Nächte

Nun ist es fast geschafft - dieses Jahr. Vor uns liegt die längste und gleichzeitig dunkelste Nacht des Jahres. Und wenn wir morgen früh aufwachen, dann ist es schon passiert - morgen am 22. Dezember ist nämlich Wintersonnwende, genauer gesagt heute Nacht um 00:03 Uhr. Diese längste Nacht des Jahres dauert in Hamburg und Berlin 16,5 Stunden und hier im Südwesten des Landes 15 Stunden und 40 Minuten. 3 Tage lang wird das etwa so bleiben erst dann nimmt die Tageslänge wieder ganz langsam in kleinen Minutenschritten zu.
Gleichzeitig ist morgen auch noch Neumond, um 02:36:15. Wintersonnwende und Neumond an einem Tag, das kommt gar nicht so oft vor, das letzte Mal soll das nach einer Quelle 1976 der Fall gewesen sein - eine andere Quelle sagt, das passiere alle 19 Jahre - dann hätte jemand 1995 vergessen - weiß das jemand von Euch - stimmt das?
Ich weiß nicht mehr, wie der Winter 1976 war, aber ich rieche all die Weihnachtsdüfte von damals noch. Heute ist ein Tag, um die trockenen Nadeln vom Adventskranz an den Kerzen ankokeln zu lassen und den Harzduft zu genießen oder eine große Portion von dieser Räuchermischung zu räuchern, die ich zur Wintersonnwende 2012 veröffentlicht habe. Egal was Ihr tut, die Rauhnächte liegen vor uns und wollen uns eine nun ruhigere Zeit bescheren. Vielleicht findet Ihr etwas Muße und könnt diese Tage genießen und von der Ruhe da draußen ein bisschen Ruhe nach innen lassen.
Euch heute einen schönen 4. Advent.

http://www.amazon.de/gp/product/3799507132/ref=as_li_tf_tl?ie=UTF8&tag=maxtremefoto-21&link_code=as3&camp=2514&creative=9386&creativeASIN=3799507132