Mittwoch, April 01, 2015

Die ersten Himbeeren sind reif - Zeit für Himbeerjoghurt rohvegan

Himbeerjoghurt ist einfach superköstlich und wenn es rohvegan ist noch viel mehr. Das Joghurt habe ich wie schon öfter berichtet aus Kokosnüssen selbstgemacht  - tierleidfrei und kööööstlich (hier verlinkt die Anleitung) . Himbeeren - das wissen wir ja längst - mögen nicht nur keinen Krebs und sollen daher vorbeugen helfen - sie schmecken einfach nur lecker.



Aber leider leider sind die hier nicht frisch geerntet und natürlich gibt es jetzt auch noch keine - hier seid ihr leider meinem April-Scherz zum Opfer gefallen - natürlich nur die, die es überhaut geglaubt haben :-) Ich habe tiefgefrorene verwendet - eine Ausnahme, aber lecker. Importierte aus Sonstwoher kommen bei mir nicht ins Joghurt. Euch weiterhin einen lustigen 1. April!