Freitag, Mai 29, 2015

Wildpflanzen zum Frühstück

So sieht für mich ein ordentliches Frühstück aus. Ich muss dazu sagen, ich frühstücke eigentlich ganz selten, mein Tag beginnt erst mit dem Mittagessen. Aber auf unseren Seminaren gibt es natürlich leckerstes Frühstück mit selbstgesammelten Wildpflanzen und so schaut das dann aus.

Sauerampfer, Labkraut, Wiesen-Pippau, Gundelrebe, Mittlerer Wegerich, Spitz-Wegerich, Wiesen-Bärenklau, Schafgarbe, Frauenmantel, Löwenzahn, Giersch, Taubnessel, Lindenblätter, Pfefferminze und Brennnessel - 15 verschiedene Wildpflanzen für einen guten Start in den Tag
dazu Früchte und Nüsse

Erdnüsse und Maulbeeren...

...Papaya und Wildpflanzen - was will man mehr?