Freitag, Juni 26, 2015

Schokovariationen mit Mango und Wildpflanzen



Ihr Lieben, weil euch die Lindenblätter-Schoko-Mousse vorgestern so gut gefallen hat - gibts noch ein bisschen Dessert-Nachschlag. Zur Mousse gab es beim letzten Seminar nämlich Baby-Dedicakeshun - den leckeren rohköstlichen Kuchen von Raw Living -  und Mango mit Maracuja.

Dieses Dessert hat nur Vorteile:
1. macht es richtig satt und das rohköstlich und wild und vegan
2. hilft es hervorragend gegen Schokoladenheißhunger
3. ist es reich an Wildpflanzen - versteckt in der Mousse
4. ist es ebenso leicht herszustellen wie jeder andere Smoothie

Was braucht man mehr, um einen gelungenes Rohkostmenü abzuschließen - ich kanns euch sagen - dasselbe am nächsten Tag nochmal:




Wenn ihr auch mal dabei sein wollt - dann schaut mal hier im Programm der Pension "Aufatmen" findet ihr alle Infos.
Und das Rezept für die Schokomousse mit Minze und Lindenblättern findet ihr auf Seite 79 im Buch.

https://www.amazon.de/Wild-roh-besten-Smoothies-Wildpflanzen/dp/3800184419/ref=as_sl_pc_tf_til?tag=maxtremefoto-21&linkCode=w00&linkId=HAM3SJNEJXKJ2JZ7&creativeASIN=3800184419