Freitag, Juli 24, 2015

Im Unkraut-Supermarkt gibt es Mädesüß

Ich war mit Nina Ayerle von der Stuttgarter Zeitung unterwegs und habe ihr einen kleinen Teil des Sortiments in unserem wilden "Supermarkt" hier gezeigt (der einzige Supermarkt in dem man nur mit Liebe bezahlt: Liebe zur Natur). Ihre Erlebnisse und die Eindrücke, die sie dabei gesammelt hat, könnt ihr nachlesen, wenn ihr aufs Bild klickt.
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.gastro-unterwegs-im-unkraut-supermarkt.16a92ef3-3df4-4ecb-a1b6-2b92a0c8b220.html