Mittwoch, Februar 24, 2016

Frühlingsgrüße - essbar oder nicht ist die Frage

Viele sind überrascht, wenn ich erzähle, dass der erste Bärlauch schon da ist und dass es sich bereits gut Löwenzahn ernten lässt. Ja, der Frühling will nicht verpasst werden. Vor 10 Tagen noch, sah der Bärlauch so aus, mittlerweile sind die Blättchen schon entfaltet - Zeit ihn zu nutzen. Auf den Exkursionen im März üben wir, wie seine Merkmale sicher zu erkennen sind.


Die Winterlinge sind hübsche Frühlingsboten aus der Hahnenfußfamilie, aber nicht zum Verzehr geeignet, in Teilen sogar hochgiftig weil sie herzwirksame Glykoside enthalten.


Schön sind die trotzdem, sollten aber nicht für essbar gehalten werden.

Was ihr alles essen könnt, und was nicht, das erfahrt ihr auf den März-Exkursionen in München und in Sindelfingen. Auf meiner Webseite unter Seminare findet ihr alle aktuellen Termine.