Montag, Februar 15, 2016

Moos schmeckt auch

Jetzt ist es wieder da, das saftig grüne Moos. Ich dachte schon, das gibt es diesen Winter nicht mehr. Nachdem es im Herbst so trocken war, hat es relativ lange gedauert bis es sich wieder kräftig entwickelt hat. Bei den Winterexkursionen probieren wir natürlich auch verschiedene Moosarten und Flechten. Diese Pflanzen werden immer unterschätzt, sind aber eine gute Nahrungsergänzung in Gegenden, wo es nicht so warm bleibt und nur wenig Kräuter im Winter zu finden sind. Ich bin gespannt, ob wir im März da auch noch was finden oder ob sich die mediterranen Temperaturen weiter halten. Dann haben wir im März hier schon Vollfrühling.

Aber bis dahin genieße ich auch den Anblick des saftigen Grüns auf

Baumstämmen:


Wurzeln, Stümpfen und Steinen:


und am Wegrand:


So schön!