Mittwoch, September 07, 2016

Ein Kräutergarten auf der Schwäbischen Alb

Neulich auf der Schwäbischen Alb sind wir durch Zufall auf einen herrlichen Kräutergarten gestoßen. Er gehört zur Firma Alb-Gold, die dort Nudeln produziert, unter anderem seit Neuestem auch vegane Nudeln, zum Beispiel Dinkelmaultaschen mit Gemüsefüllung. Aber das wollte ich nicht erzählen, sondern von dem Garten.


Die Kräuterwelt - so nennt sich der Garten - ist riesig und die Vielfalt unglaublich. Falls ihr einmal in der Nähe von Trochtelfingen seid, macht einen Abstecher dorthin. Es lohnt sich unbedingt.

Das unten ist nur der Eingang, insgesamt findet ihr hier Kräuter auf einer Fläche von 2 Hektar. Über 1.000 verschiedene Küchen-, Gewürz-, Tee- und Duftkräuter außerdem Arznei- und Heilpflanzen. Und alles ist wunderbar gepflegt.


Welch eine Pracht, diese Mariendistel.