Sonntag, Juli 09, 2017

Leckere Wasser und Gewinner



Euch allen einen wunderschönen Sonntag ihr Lieben. Heute geht es hier um ein Kapitel aus Detox, Baby!, das "Leckere Wasser" heißt und so beginnt.

Leckere Wasser 

Sie sind einfach herzustellen – dafür wird nur ein Messer benötigt – und sind doch nicht zu unterschätzen, denn die Zutaten geben auch hierbei noch Inhaltsstoffe ab. Fehlt nur noch ein Name für die hübschen aromareichen Wasser. Im Grunde sind es Kaltauszüge , vergleichbar mit Teezubereitungen ohne Erhitzen. Sie haben nicht nur die Aufgabe, gut und abwechslungsreich zu schmecken, sie wirken auch, obgleich hier andere Stoffe freigesetzt werden als beim klassischen Teeaufguss.
Sie können es deutlich schmecken, wenn Sie beispielsweise das Aroma vom Mädesüß , der Schafgarbe , von Pfirsich oder Ingwer wahrnehmen – deshalb nenne ich sie „leckere Wasser “, „gesunde Wasser“ würde aber auch passen. Ein paar Stunden ziehen lassen Das Prinzip zur Herstellung dieser aromatisierten Wasser ist immer dasselbe: Sie zerkleinern die Zutaten
und sorgen so dafür, dass die Inhaltsstoffe auch austreten und ins Wasser übergehen können. Geben
Sie die Zutaten in eine Karaffe oder Kanne und übergießen Sie sie mit 1 Liter frischem Wasser.

Oben seht ihr, wie es aussieht, wenn man aus Gurken, Kräutern und Blüten solch einen Kaltauszug oder ein Infused Water  oder Aromawasser, wie es auch gerne genannt wird, herstellt. Und im Buch findet ihr die Rezepte - natürlich immer mit Wildpflanzen, unter anderem eines mit Mädesüßblüten - die seht ihr hier im Wasser hängen:

Ich bilde mir immer ein, ich könnte es schon schmecken, wenn ich die Blüten im Wasser hängen sehe
- jetzt ist die ideale Zeit für die Ernte.
Als ich Detox, Baby! geschrieben habe, konnte ich mir noch nicht vorstellen, dass ich ein leckeres Wasser auch anders zubereiten könnte. Erst als ich das Buch längst abgegeben habe, habe ich zwei Jungs getroffen, die ein "Gerät" zur Herstellung von "cold brew coffee" entwickelt haben und das habe ich ein klitzekleines bisschen zweckentfremdet. Alles und ausführlich mehr dazu gibt es im nächsten Post.

Aber hier darf ich noch sagen: Die Gewinnerin ist Ina Simone Petri - herzlichen Glückwunsch. Schick mir bitte deine Adresse, damit wir Detox, Baby! gleich an dich rausschicken können.

Vielen Dank euch allen, die ihr beim Gewinnspiel mitgemacht habt - eure Mutmaßungen, um was es sich dabei handeln könnte, reichten von Eisherstellung über Wildpflanzen-Rumtopf bis Obstler und Aroma-Auszug - was schon fast richtig war. Obwohl so ein leckeres Wasser natürlich noch mehr enthält als nur Aromen. Im nächsten Post erkläre ich dann ganz genau, wie die Herstellung mit diesem Gerät - genannt Dripster - funktioniert.

Bleibt dran und empfehlt den Blog und die Facebookseite gerne weiter, weil schon bald gibt es wieder etwas zu gewinnen.

Könnt ihr erkennen, was hier "ausgezogen" wird?