Dienstag, Dezember 21, 2010

Wintersonnwend - Geburt des Lichtes - Rauhnächte


Meine lieben Leser, es ist fast geschafft. Heute Nacht dreht sich das Blatt und die Sonne wird wieder die Oberhand gewinnen. Am 22. Dezember 00:38 MEZ ist Wintersonnwend, das heißt wir haben heute noch die längste der Winternächste und dann geht es wieder bergauf. Die heutige Nacht und die Nächte bis zum 24. 12. werden als Mutternächte bezeichnet, weil man sich vorstellte, dass das Licht durch die Bewegungen im Schoß der Mutter Erde oder der großen Göttin neu hervorgebracht wird.
Ganz langsam erwacht das Licht wieder:
- 21. Dez. Längste, dunkelste Nacht des Jahres, Wintersonnwend, Thomasnacht
- 22. Dez. Stillstand, Einheit
- 23. Dez. Dualität, Fruchtbarkeit
- 24. Dez. endgültige Wende
Die folgenden Nächte werden als Rauhnächte bezeichnet. Zur Mitte der 12 Nächte, an Silvester, beginnt Odins wilde Jagd.
Die Wiederkehr des Lichtes hat zwar schon stattgefunden, aber die kälteste und härteste Zeit des Winters liegt noch vor uns.Wintersonnwend wird gefeiert, um uns daran zu erinnern, dass die noch zu erwartende Dunkelheit den Kampf bereits verloren hat. das gibt Mut, Kraft und Hoffnung, diese Zeit gut und zuversichtlich zu meistern. So schreibt es mir soeben meine Freundin Christine von Labdanum, um mich daran zu erinnern, dass dies auch eine wichtige Zeit ist, um zu uns selbst zu kommen, unseren Alltag anzuhalten und unser Leben anzuschauen.



Aus Christines Newsletter:

Was können wir tun in diesen 12 heiligen Nächten?
In diesen Nächten ist der Übergang zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sehr dünn.
Das gibt uns Gelegenheit, uns folgende Fragen zu stellen:
- Was ist nicht gut gelaufen, was möchte ich hinter mit lassen?
- Wo braucht es Verzeihen und Vergeben in meinem Leben?
- Was sind meine Träume und Visionen für das neue Jahr?
- Von welchen Qualitäten möchte ich mehr in mein Leben lassen?

Es ist manchmal gut, erinnert zu werden, dass es wieder Zeit ist, sich mit sich selbst zu beschäftigen. Ich habe im letzten Jahr schon die Räuchermischungen Traumreise und Rauhnächte von Labdanum verwendet, und diese Tage damit sehr genossen. Wir können Sie wirklich brauchen, diese Kraft, die die Pflanzen für uns bis heute aufbewahrt haben.