Mittwoch, März 02, 2011

Zwischen Krokus und Karotten



Die Vorbereitungen für das Räucherseminar am Wochenende haben mich fest im Griff. Es ist viel Arbeit all die Pflanzendüfte zusammenzustellen, aber dafür - denke ich - werden wir alle reichlich belohnt. Die Teilnehmer können sich auf ein duftendes Wochenende freuen mit Palo Santo, Rosen- und Lavendel, Olibanum aus dem Oman und vielen vielen Düften mehr.

Das 'Essbare Wildpflanzen'-Magazin ist erschienen mit einem Artikel von mir über Bärlauch und wieder einem leckeren Rezept. Ihr könnt das Magazin ab sofort online abonnieren - ich denke es lohnt sich und der Preis ist unwiderstehlich!

Gestern habe ich gesehen, dass die Karotten, die über Winter noch im Boden waren, neu austreiben und habe einige ausgegraben und natürlich auch das frische Grün gegessen. Aber noch kann man tatsächlich die Karotten essen - sie fangen aber schon an Seitenwurzeln zu machen - unter der Erde ist schon einiges los! Und die Krokusse blühen, welche Freude!

Die erste Wildpflanzen-Führung im März ist schon fast ausgebucht, wer sich noch anmelden will, sollte das schnell tun - hier gibt es alle Termine.