Donnerstag, Juli 30, 2015

Ein Hainbuchen-Geheimnis

Neulich, als ich unterwegs war, auf Vorexkursion, kam ich an diesen Hainbuchen vorbei.


Im Kreis gepflanzt oder natürlich gewachsen - wer weiß.


Ich weiß nur eins, hätte ich als Kind solch ein Häuschen aus Bäumen entdeckt, wäre es mein Rückzugsort, meine Schutzhütte, mein Paradies gewesen. Heute habe ich keine Zeit mehr, an solchen Plätzen lange zu verweilen oder tagelang dort zu spielen.


Aber heute mache ich ein Foto davon und genieße die Erinnerung an einen schönen Tag mit allerlei Entdeckungen und einen Blick in diesen Raum, der sich einem nur erschließt, wenn man nicht achtlos an der Baumgruppe vorbei lauft. Vielleicht könnt ihr auch die Fotos genießen - euch allen einen schönen Tag.