Sonntag, April 09, 2017

Prana - Schokolade essen ist lebenswichtig


Okay, vielleicht habe ich heute ein bisschen übertrieben mit der Überschrift, aber die Schokolade, um die es heute hier geht, ist von Prana, einem Hersteller von veganen und rohveganen Süßigkeiten aus Umbrien - Nähe Assisi/Perugia. Wie im letzten Blogeintrag schon geschrieben, bin ich auf der Biofach auf diese Schokolade gestoßen. Als Prana bezeichnet der HInduismus, die Lebenskraft oder Lebensenergie - und für alle  Schokoholiker ist Schokolade durchaus gleichzusetzen damit.

Aber von vorne... wie gesagt - entdeckt auf der Biofach... und durch alle Proben durchgefuttert, haben mir die Produkte von Prana so gut geschmeckt, dass ich mir wünsche, sie auch in Deutschland kaufen zu können. Das geht nämlich leider bisher noch nicht.



 


Diese Schokolade ist  nicht nur roh und vegan, sondern auch aus 100%  Criollo-Kakao hergestellt - meiner Lieblingskakaosorte, weil sie kaum Säure, aber jede Menge Schokoladenaroma bietet. Auf der Prana-Webseite gibt es mehr zu lesen über rohköstliche Schokolade und ihren Wert.

Hier wie gesagt, sitzen wir noch auf dem Trockenen, was die Prana-Produkte angeht, schade, aber hoffentlich Zukunftsmusik, denn Prana hat noch mahr zu bieten - diese Superfood-Riegel etwa:




Zwei haben wir probiert, beide auch rohköstlich, kann ich mich nur schwer entscheiden, welcher besser ist. Eines haben sie aber gemeinsam, sie schmecken richtig cremig, lecker, irgendwie anders als die bei uns... italienisch eben, nach dolce vita.


Weicher aber kräftiger Schokoschmelz kombiniert mit Maca und intensives Mandelaroma gemischt mit Baobab - wow... am besten beide gleichzeitig und abwechselnd essen... perfekt.



Und hier noch ein kleiner Nachtrag zum letzten Blogeintrag, die grüne Matcha-Schokolade haben wir auch noch einmal genauer unter die Lupe genommen... 

 

während ich es ja weiterhin rohköstlich schokoladig bevorzuge, gab es bei den Veganern eindeutige Vorlieben für die cremig grüne Variante - so ist es eben... jedem das Seine und mir die Schoggi :-) Die grüne Variante gibt es übrigens bei keiko.de zu bestellen, einfach anrufen oder mailen. Die Veganer sind also deutlich im Vorteil.

Euch einen schönen Palmsonntag. 🌿