Montag, Dezember 23, 2013

Leckeres vom Weihnachtspotluck

So Ihr Lieben, jetzt weihnachtet es aber sehr...  Fast alles ist fertig, und tatatataaaa: Sogar die Termine fürs kommende Jahr sind online (die Exkursionen aber erstmal nur bis März). Ich freue mich, dann wieder mit euch Wildpflanzen zu sammeln, zuzubereiten und in gemeinsamer Runde zu verspeisen.

Vorher aber wollte ich euch doch noch ein paar Bilder von unserem letzten Potluck zeigen - vielleicht inspirieren sie euch ein bisschen, dann könnt ihr an den Feiertagen vielleicht noch das ein oder andere ausprobieren. Bei uns steht das Menü, der letzte Einkauf will morgen früh noch auf dem Markt getätigt werden - alles was Grün ist, mag ich am liebsten gaaanz frisch.

Nun aber zu den Potluckbildern - wenn ihr auch mal dabei sein wollt, schickt mir eine Mail!
Fangen wir mit den tollen Glückskleeblättern von Selina an - schaut mal, wie schön die sind. Selina hatte noch hübsche Schildchen dazugeschrieben und eine ganze Schüssel voll vom Behaarten Schaumkraut mitgebracht. Im Hintergrund rechts ein Salat mit gekeimten Linsen, Algen und Kräutern von Emil.


 

Die Herzen sind ganz einfach zuzubereiten. Ich konnte mich nicht entscheiden, welches am besten geschmeckt hat - aber grün ist meine Liebelingsfarbe und deshalb fangen wir damit an:

Dafür braucht ihr: Avocado, Klee, Zwiebeln und Topinambur.
Das rosarote Herzchen wurde aus Esskastanien, Hagebutten, Erdbeerblättern und Süßkartoffeln hergestellt.
Das braune oben enthielt Apfel, Walnuss und Gundermann. Und das orangerote bestand aus Süßkartoffel, Spitzwegerich, Karotte, Chili und Erdnüssen.

Hier nochmal ohne Deko:



Sieht das nicht einladend aus mit dem Gundermann dekoriert ...



 Die glücklichen Potlucker in der Runde... (und ich habe das Bild gemacht ;-)