Samstag, Februar 13, 2016

Oberste Priorität beim Fasten: Rausgehen

Ihr Lieben, ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende. Wir hatten gestern so eine schöne Exkursion, das war herrlich. Wer jeden Tag Wildpflanzen sammeln geht, hat es sicher schon mitbekommen: Draußen ist es derzeit herrlich. Wir haben schon den ersten Giersch gefunden und kleine Bärlauchspitzen sind auch schon da.
Früher, als ich noch ganz "normal" mit Wasser und Brühe gefastet habe, da fiel mir Bewegung immer sehr schwer und ich hatte das Gefühl, täglich schwächer zu werden. Das ist beim Saftfasten überhaupt nicht der Fall und so gehe ich wirklich gerne auf meine Wildpflanzentour, wie jetzt auch gleich. Kann ich nur empfehlen.

Heute einfach ein paar Bilder zur Motivation ... Auch die Wintersonne macht glücklich.





Ich freu mich immer, wenn ich im Winter die Nieswurz blühen sehe - so eine tolle Pflanzen aber nicht essbar.


Und tolle Baumpilze sind einfach schön anzuschauen.


Morgen gibt's dann wieder Essbares hier.