Dienstag, Mai 24, 2016

Gärtnern mit Wildpflanzen wie die Profis

Für heute hatte ich Euch ja einen Geheimtipp versprochen. Und hier kommt er:

Am 08.06.2016 09:00-17:00 Uhr habt Ihr die einmalige Chance an einem Profi-Seminar zum Thema Essbare Wildpflanzen teilzunehmen.

Der "essbare" Garten - kulinarischer Genuss und kreative Gartengestaltung im Einklang - so der Titel

Das Seminar findet beim Landesverband Garten- und Landschaftsbau in Leinfelden-Echterdingen statt und da derzeit noch Plätze frei sind, gibt es jetzt die Möglichkeit, dass auch Personen teilnehmen können, die keine Profi-Gärtner sind, aber interessiert sind an Gartenthemen wie die Profis.

Wir werden uns an diesem Tag mit folgenden Themen beschäftigen:
- Warum essbare Pflanzen im Garten verwenden?
- Warum der Verzehr von Wildpflanzen sinnvoll ist.
- Wie und wo können essbare Wildpflanzen genutzt und eingesetzt werden?
- Essbar oder giftig? Was macht eine Pflanze zur Giftpflanze?
- Arten, die sich eignen – Vermittlung von Pflanzenkenntnis und Verwendungsspektrum
              > Was Bäume und Sträucher zu bieten haben.
              > Stauden zur Zierde und für den kulinarischen Genuss.
              > Durch die Jahreszeiten – Wildkräuter, Wildfrüchte und mehr.

Alle Detailinfos und den Link zur Anmeldung findet ihr per Klick hier.