Freitag, November 04, 2011

Raw-Sushi-Einladung

Hach, Einladungen sind was Tolles. Ich werde so gerne eingeladen. Nur manchmal weiß ich schon im Voraus - dett wird nüscht! Wenn ich mir schon überlege, ob ich dann faste oder mir lieber sicherheitshalber ne Avocado mitnehme - dann heißt das: Es ist nicht damit zu rechnen, dass die Gastgeber etwas Essbares zuhause haben. Wenn ich gut gelaunt bin, dann mache ich einen Rohkostkuchen zum Mitnehmen oder einen Salat und wenn nicht, dann warte ich ab und trinke Wasser...
Aber mittlerweile kennen viele ja meinen "Rohkosttick" und geben sich so viel Mühe, das mich das immer wieder rührt. So zum Beispiel meine liebe Freundin B., die neulich ein rohköstliches Abendessen gezaubert hat, das jeden Rohköstler begeistert dahinschmelzen lassen hätte. Es gab: Rohköstliches Sushi (was sie übrigens nach einem Rezept von Gabriele Weiß zubereitet hat), einen leckeren Rote-Beete-Salat, frisches Gemüse, Kräutersalat, Pilze, verschiedene Saucen und herrliche Früchte - rundum gelungen. Ich möchte Euch die Sushi nicht vorenthalten - schaut mal hier: