Sonntag, April 17, 2016

Algen

Ha, das ist es: Das neue Buch von Kirstin Knufmann und Jörg Ullmann.

http://www.amazon.de/Algen-gesunde-kreativ-zubereitet-Smoothie/dp/3440150933/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1460818527&sr=1-1&keywords=algen+knufmann

Es ist immer wieder schön, wenn ich hier Bücher vorstellen kann, die mir gut gefallen, aber Bücher von Freunden sind nochmal ganz besonders.

Und was gibt es dazu zu sagen?

1. Es ist sehr schön geworden, ich liebe dieses Titelbild und die gesamte Aufmachung.



2. Es ist ausgesprochen informativ, das ist man ja gewöhnt von Jörg Ullmann, der schon lange viel Wissenswertes über Algen in seinem Blog veröffentlicht.



3. Es enthält leckere Rezepte, was man wiederum von Kirstin Knufmann gewöhnt ist. Alle vegan übrigens und damit nicht nur hübsch anzuschauen, sondern auch sehr gesund.



4. Rohköstliches ist auch dabei:


Ich fühle mich geehrt, denn dieses Rezept ist eine Variation eines Rezeptes von mir – vielleicht kennt es der ein oder andere aus "Meine liebsten Wildpflanzen - rohköstlich", da findet ihr das "Spaghetti-Duo mediterran" aus Meeres-Spaghetti und Zucchini mit Dost-Tomatensoße auf S. 55. Im Algen-Buch gibt es eine etwas andere Soße dazu – das lohnt sich auf jeden Fall zu probieren, das  Rezept ist auf Seite 63 zu finden.

Weiterhin stehen auf meiner Probierliste:

  • Tatar von Algen Kapern und Brennnesseln – gerade gecheckt: alle Zutaten vorhanden, kann gleich losgehen
  • Chlorella-Chia-Pudding mit Erdbeeren und Basilikum – da warte ich noch auf die ersten deutschen Bio-Erdbeeren
  • Tomaten und Mozzarella mit Wakame (der Mozzarella ist natürlich vegan - siehe hier)
  • Rettich-Algen-Salat
  • Wakame-Tapenade



Diejenigen, die mich kennen, wissen, dass ich ein großer Algenfan bin und immer Algen zuhause habe und jetzt habe ich mir den Mund so wässrig gemacht, dass es schnell ein paar Norialgen zum Knabbern sein müssen.