Freitag, März 03, 2017

Bloggertreffen auf der Biofach

So, endlich kann es losgehen hier mit den Neuigkeiten von der Biofach. Die Biofach ist eine Messe für Fachbesucher, also Händler, Wiederverkäufer etc. und gilt als Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel. Wir haben uns dieses Jahr zum erste Mal fürs Bloggertreffen dort akkreditiert, um zum einen über die Messe, zum anderen aber auch über die Neuigkeiten, die der vegane Biomarkt bereit hält, zu berichten. Parallel dazu haben wir auch die Vivaness -  internationale Fachmesse für Naturkosmetik- besucht und auch jede Menge Neues von dort mitgebracht.


Unser Einstieg war etwas rumpelig, wir hatten eine lange Anreise und dann haben auch noch die Ticketdrucker gestreikt und so kamen wir prompt zu spät zum Bloggertreffen. Schade - war es doch das 10. Aber wir waren nicht alleine zu spät gekommen  - 9 Uhr ist auch einfach zu früh, wenn die Anreise länger dauert. Also gab es für uns nur noch Reste vom Buffet - die waren sehr lecker! Und wir haben uns danach noch mit anderen Bloggern in der Bloggerlounge ausgetauscht.


Wenigstens haben die "Kollegen" ihre Namen hinterlassen - findet ihr tine-taufrisch? ... und noch etwas Rohes und Veganes zu essen dagelassen...


Eine Torte gab's auch - die war aber leider nicht vegan...


Dafür dieser traumhafte Schokokuchen mit flüssigem Kern... - den mussten wir natürlich probieren.


 Und natürlich musste es das @ sein:


Dann ging es los... über die Messe, da gab es soviel zu sehen, dass die wichtigen Dinge einen eigenen Blogeintrag bekommen werden, aber das Erste, was uns über den Weg lief, war das:


Wer es nicht gleich erkannt hat: Es ist eine neue Traubensorte... solche Dinge gab es auch zu bestaunen. Der Geschmack jedoch war enttäuschend.
Natürlich besuchten wir auch die Firmen, deren Angebot wir schon lange kennen und über die wir hier auch schon berichtet haben.

Viel los war am Stand von Pureraw, aber auch hier haben wir Neuigkeiten entdeckt, von denen ich euch demnächst berichte.

ein Renner am Stand von Govinda - Fleischersatz aus Jackfruit

eines der veganen Highlights - auch wenn nicht so ganz mein Geschmack, aber die Fleischersatzfraktion wird es lieben zusammen mit dem veganen Ketchup

Ganz schön viel Trubel hier am Stand von Sonnentor...

Und auch bei Pureraw hatte niemand Zeit für ein Selfie... eigentlich ein gutes Zeichen, denn so eine Messe dient ja dazu, neue Menschen und Kunden kennenzulernen.


Dass ich bei Dr. Goerg überhaupt noch Neuigkeiten finden würde, hätte ich nicht geglaubt, aber wie man sieht.. und ausnahmsweise mal nichts zu essen - aber vielleicht zum Räuchern? Das wird probiert, aber erst wenn ich durch bin mit allen Biofach- und Vivanessberichten hier. Ihr dürft gespannt sein, es wird rohköstlich, vegan, wild und naturgesund die nächste Zeit hier im Blog, also schaut immer mal wieder rein.

Kokoskohle - mal sehen, was ich damit noch machen werde...
Und wenn ihr mit raus kommen wollt und die ersten wilden Frühlingskräuter entdecken wollt, dann findet ihr auf meiner Homepage unter "Seminare" alle aktuellen Termine. Schickt mir eine Mail bei Interesse an info(ät)christine-volm.de und ich schicke euch das ausführliche Programm gerne zu.