Donnerstag, Juli 20, 2006

erlöst von der fruchtfliegen-plage

Ich habe die Tipps bei Wikipedia zur Bekämpfung der Fruchtfliegen gleich ausprobiert. Die einfachste Variante hat schnell zum Ziel geführt: Wasser, Fruchtsaft, Essig und Spülmittel in eine Schüssel und schon sind die letzten Zwei der Plage innerhalb von einer halben Stunde erledigt gewesen. Ich habe fast ein schlechtes Gewissen, aber ich bin nicht länger bereit mein Obst mit ihnen zu teilen. Übrigens steht heute nicht nur Obst (Kirschen, Melone) Litchi auf dem Speiseplan, sondern auch Salat und Avocado und Zebratomaten und die voraussichtlich letzten frischen Erbsen direkt aus der Schote. Für schwache Momente gibts rohe Kakaobohnen - mir gehts gut!

Keine Kommentare:

Kommentar posten