Mittwoch, Juli 16, 2014

Legos für Kairo... dringend gesucht

Ihr Lieben, heute geht es mal um etwas ganz Anderes: Falls Ihr noch Legosteine habt und nicht wisst, wie Ihr sie noch einem guten Zweck zuführen könntet, dann aufgepasst:

Der Rotary-Club Sindelfingen hat in Kairo ein kleines Hilfsprojekt. Dort wurde der Bau einer Schule in einem Slum unterstützt. Ich bin der Meinung, das ist gut so und helfe gerne mit. Nun wird die Schule eingeweiht und es werden 300 Kinder dort zur Schule gehen können.

Nun zur aktuellen Aktion -

Wir sammeln „Legos“ für Kairo! 




Im Rahmen des Infrastruktur Projektes, „Develop Your-Future“ findet im Ezbet Abu Qarn, einem Slum in Kairo, ein Workshop statt. 
Kinder sollen spielerisch im Umgang mit Modellen ein Verständnis für Raum erfahren und anhand von Gestaltetem ein Verständnis für 3-Dimensionalität entwickeln. Die Aktion soll die Kreativität fördern und unterstützt gleichzeitig das Verständnis für Innen- und Außenräume ihrer Umgebung.
Im Rahmen dieser Aktion sammeln wir Legos! Also, falls ihr welche habt, die ihr nicht mehr verwendet, wir nehmen sie gerne entgegen. Die Legos werden Anfang August nach Kairo gebracht.
In Kooperation mit der Universität Stuttgart und der Ain-Shams-University Kairo wird die Projektwoche von deutschen und ägyptischen Studenten gemeinsam im Slum durchgeführt.
Vielen Dank, auch im Namen der Kinder des Ezbets, Kairo, Ägypten
 
 
Das Ezebt-School-Team



Meine Bitte: Macht mit, wenn Ihr Legosteine übrig habt - es ist die beste Form des Upcycling, wenn sie nochmals, ihrer ursprünglichen Bestimmung gemäß genutzt werden.

Bitte schickt die Steine an: Dr. Christine Volm, Wurmbergstr. 27, 71063 Sindelfingen

Ich freu mich ganz dolle über jedes Steinchen! Eines noch: Falls Ihr Legos oder auch Duplos entbehren könnt, dann schickt sie so schnell wie möglich los. Schon Anfang nächster Woche ist für mich die letzte Abgabemöglichkeit. Meldet Euch bitte per Mail und kündigt mir Eure Sendung an, damit ich weiß, dass ich auf den Paketboten warten muss.
Allen, die mitmachen, jetzt schon ein herzliches Danke!

Kinderleben im Slum von Kairo
Mehr zum Projekt