Freitag, September 14, 2018

Smoothie-Grün im Profi-Anbau

Wow, schaut euch das mal an:


Habt ihr eine Idee, was das sein könnte? Nein? So ging es mir auch, als ich bei der LVG in Heidelberg einen Blick in diese Versuchsgewächshäuser werfen durfte. (Von dem Urban Gardening Projekt, den Chilis und den Streberblüten habe ich euch ja schon berichtet.)

Aber das hier, das ist noch einmal ganz was Innovatives. Hier werden nämlich Anbausysteme für Smoothiepflanzen getestet. Vor Jahren habe ich mal eine Semesterarbeit zum Thema "Smoothiepflanzen anbauen im Wintergarten" von den Studierenden in der Schweiz anfertigen lassen. Aber das hier bei der LVG ist eine ganz andere Dimension, hier geht es um Lösungen für den Profi-Anbau und wir dürfen gespannt sein, was bei diesen Versuchen herauskommt und wann wir die ersten Smoothie-Grün-Mischungen im Supermarkt kaufen können.


Habt ihr schon einmal versucht, im Winterhalbjahr Grün für eure Smoothies anzubauen? Welche Pflanzenarten und womit hattet ihr Erfolg? Ich freue mich, über eure Kommentare.


Ich bevorzuge ja frisch gepflücktes wildes Grün, aber wer sich da nicht auskennt, kann natürlich mal über den Anbau nachdenken. Übrigens gibt es noch den ein oder anderen Platz bei den September-Exkursionen in Sindelfingen und München, schaut mal rein bei www.wildundroh.de stehen alle aktuellen Termine.