Donnerstag, Januar 26, 2006

warm und kalt

Im Urkost-Forum wurde die Frage gestellt, ob wir viel frieren als Rohkoestler, weil man das ja - bei diesen Temperaturen, wen wunderts - immer wieder einmal gefragt wird.
Nein, ich friere nicht mehr. Das ist eine neue Erfahrung und ich bin sehr glücklich damit, war ich doch immer die Verfrorenste in jeder Runde. Aber was mir aufgefallen ist: Wenn mir doch noch ab und zu ein Ausrutscher passiert, meistens gehts dabei um Schokolade, dann friere ich nach gewisser Zeit - um eine Zeit anzugeben, ich meine es sind so 5 Minuten später. Es scheint als bräuchte der Körper dann alle Energie zum Verdauen. Und, zu lange Pausen zwischen Mahlzeiten lassen mich auch frieren, dann fehlt wahrscheinlich ebenfalls Energie. Trinkt übrigens jemand von euch Tee? Also Tee, der mit heißem Wasser aufgebrüht wurde? Ich habe gestern bei Shazzie gelesen, dass sie Tee trinkt und habe mich gewundert. Jetzt würde ich gerne mal eure Erfahrung hören. Wie immer per email: tine-taufrisch@web.de oder im Urkost-Forum.