Freitag, Mai 22, 2015

Süppchen sind wichtig und Dessert natürlich auch - rohvegan und wild

Es ist die Jahreszeit der frischen Süppchen und der leckeren Blütendesserts. So haben wir auch beim Seminar im Allgäu ein Giersch-Sauerampfer-Süppchen und einen Schokokuchen (Baby-Dedicakeshun) mit Früchten und Blütenmilch zubereitet. Das Süppchen ist eine Abwandlung der Kohlrabi-Kräutercremesuppe aus Rohköstliches und das Rezept für die Blütenmilch findet ihr in Meine liebsten Wildpflanzen - rohköstlich beim Löwenzahn.


Ich liebe es, wenn die Rohkost sich in ihrer ganzen Üppigkeit und Fülle präsentieren kann - und ehrlich - ich hab schon wieder Lust auf Suppe - obwohl ich die letzte erste vorgestern verspeist habe - ein Spargelcremesüppchen aus wild&roh - die besten Smoothies mit Wildpflanzen.


Und hier: das leckere Dessert - der Kuchen mit Obst wurde auch mit Blüten dekoriert und dann gab es die flüssige Blütensahne darüber. Könnte ich gerade auch jeden Tag naschen - und muss man unbedingt jetzt tun, weil bald die Löwenzahnblütenpracht vorüber ist - diese der Sahne aber die goldgelbe Farbe verleihen.








fleißige Seminarteilnehmer beim Kumquats dekorieren