Montag, April 24, 2006

weiter gehts

Nach nur wenigen Tagen Urlaub über Ostern, hat mich die Arbeit wieder und es geht weiter wie gehabt. Obwohl, so kann man das nicht unbedingt sagen, ich hatte auch einbisschen Zeit zum Denken und die auch genutzt. Ich habe mir vorgenommen mit einigen Projekten anders umzugehen. Alles, was Spass macht, das muss in Zukunft auch so behandelt werden, mit mehr Gelassenheit. Und dazu gehört ein Großteil meiner Arbeit, das hatte ich ja schon erwähnt. Neue Projekte werden zukünftig mit Ernsthaftigkeit verfolgt, damit auch sie bald zu den Spaßfaktoren werden. Unter Druck ist man zwar sehr leistungsfähig, aber leider nicht auf Dauer. Und deshalb: Mehr Spaß. Diese Entscheidung hat am Wochenende zu einem langen Spaziergang geführt, bei dem ich Wege fotografiert habe. Eigentlich ist das Projektarbeit, die Bilder brauche ich, um Kunden zu zeigen, welche Möglichkeiten man mit Wegen hat, aber gleichzeitig konnte ich die Kräuter und Blumen genießen. Auch die Vorbereitung von "Literatur im Glashaus" hat mir zwei Spaßtage beschert - Lesen, Lesen, Lesen steht bis zum 5. Mai auf dem Programm - zwischendrin gespickt mit "Schlampenyoga". Morgen ist wieder Fernsehtag und am Mittwoch werden die Flyer mit den neuen Termine für die Wildkräuterwanderungen fertiggestellt. Und auch der Rest der Woche ist ausgebucht.


Anemonen - nicht essbar! :-)