Samstag, April 28, 2007

Wildkräuterwanderung und Rohkost-Coaching

Zwei erfreuliche Highlights gab es diese Woche - einmal die Wildkräuterexkursion mit einer 11. Klasse und dann ein Rohkost-Coaching bei Petra und ihrer supersüßen Familie. Beides war eine solche Bereicherung für mich, dass ich auch heute noch genügend Energie habe, um am Schreibtisch die weniger inspirierende Arbeit zu erledigen. Was ich dazu noch betonen möchte: Kinder sind einfach viel natürlicher als Erwachsene, sie trauen sich die Früchte und Kräuter zu probieren, je kleiner umso unerschrockener. Sehr beeindruckt hat mich Petras Jüngste (9 Jahre), die sich in kürzester Zeit die Kräuter und Bäume merken konnte, sie wird einmal keine Probleme haben, sich mit Vitaminen zu versorgen. Die 11-Klässler dagegen mussten erst einmal warm werden. als ich das erste Blatt in den Mund steckte machten sie noch große Augen, aber nach zwei Stunden waren viele schon ganz mutig geworden und begierig Neues zu efahren.

Der Renner bei Petras Kindern war ein Brennnessel-Bananen-Eis, aber auch Kräuter mit Durian haben sie probiert. "Kraftbonbons" - diesen Ausdruck hat Petras Jüngste kreiert - haben uns auf der Wildkräuterwanderung als Wegzehrung gedient. Das sind einfach dick mit Kräutern gefüllte Datteln. Kinder essen sie, und sind so schnell gestärtkt auf einer Wanderung beispielsweise und gleichzeitig werden sie gut mit Vitaminen versorgt.
Ich hatte nur viel zuviel Programm, das haben wir leider nicht alles geschafft. Es war Programm für drei Tage in meiner Kiste. Wir haben ein rohköstliches Festmahl zubereitet, und haben eine lange Wildkräuter-Wanderung gemacht und wir haben viel gesprochen, über Kindererziehung, über rohköstliche Ernährung, über Familienleben und über Gesundheit und gaaanz viele Wilkräuter gegessen. Außerdem hat Petra Tipps für das Anlegen Ihres Wildkräutergartens bekommen und die ein oder andere Pflanze dort entdeckt, welche die Natur ihr da schon reingepflanzt hat, Wegmalve zum Beispiel. Es war einfach ein wunderschöner Tag. Wer auch so ein Personal Training bei sich zuhause haben möchte, der meldet sich einfach unter tine-taufrisch@web.de.