Donnerstag, August 13, 2015

Bergluft, Rohkost und Wildpflanzen

Zugegeben, es hört sich ganz schön an diese Kombination aus Bergen, Rohkost und Wildpflanzen - aber wo findet man denn so etwas?
Ganz einfach hier: beim Seminar "Gesund in den Bergen mit Rohkost und Wildpflanzen"
Vom 3.-6. September werden wir wieder die Tiroler Berge und ihre Pflanzen genießen, außerdem Essbares sammeln und daraus köstliche Rohkost zubereiten. Hier findet Ihr einige Eindrücke vom Seminar im Mai. Wer noch spontan mitkommen will, kann sich für einen der restlichen Plätze unter diesem Link anmelden.

nur für's Auge, nicht zum Pflücken: Enzian und Mehl-Primeln


auch nicht essbar, aber wunderschön: Sumpfdotterblumen

dann suchen wir weiter

und immer geht's den Berg nauf (nicht immer, aber öfter mal)

Und so sieht's aus, wenn wir rohveganen Mozzarella mit Tomaten und Basilikum (Rohköstlicher Insalata Caprese) in großer Menge zubereiten - ich freu mich schon wieder.


Brennnesselsamen on top - davon werden wir genug ernten können