Mittwoch, Oktober 18, 2017

Einen Tag Detox, Baby! mit allem drum und dran

Nach drei Tagen ohne Internet fühlt es sich fast seltsam an, hier wieder in Kommunikation zu treten. Aber eigentlich war es auch ganz schön, lässt man einmal die ohne Internet ziemlich nervenaufreibende Büroarbeit beiseite. Ich war dafür deutlich mehr draußen als sonst und habe den sonnigen Herbst genossen.


Habe ich euch schon vom Detox, Baby!-Seminar am 11. November erzählt? Ich glaube nicht, daher heute einmal ein paar Informationen dazu.

An diesem Tag werden wir morgens erst einmal draußen unterwegs sein und die Wildpflanzen sammeln, die sich gut für das Detox-Programm eignen und die wir daher im Laufe des Tages dann auch verarbeiten wollen.

Auf dem Programm stehen: 

Detox Food: Wir bereiten Säfte, Limonade und leckere Wasser zu - natürlich alles mit den gesammelten Wildpflanzen. Ihr Lernt, welches Obst und Gemüse mit welchen Wildpflanzen kombiniert werden kann und wie alles verarbeitet wird und außerdem, welche entgiftende Wirkung die Zutaten haben.

Saft, der auch gegen Husten und Erkältung hilft - lass dich überraschen

leckeres Wasser aus Kiwi und Kräutern

Detox Power: Wir werden gut 2 Stunden draußen unterwegs sein und selbst wenn es kalt sein sollte, wird uns beim Wildpflanzensammeln ganz schön warm, weil ein bisschen Bewegung muss ja sein. Außerdem werden wir die Atemübungen wie in Detox, Baby! beschrieben kennenlernen und ausprobieren.

Detox Care: Wir werden uns mit der naturgesunden Körperpflege beschäftigen wie sie in diesem Kapitel im Buch beschrieben ist. Wie kann ich meine Haut, meine Haare, Gesicht..., mich rundum reinigen und pflegen, ausschließlich mit Naturprodukten, die fast alle auch essbar sind.

Bodybutter selbst gemacht - ganz schnell und ganz natürlich und gesund

Detox Mind: Den Geist entgiften wollen wir natürlich auch, deshalb werden wir auch meditieren und uns ein bisschen mit diesem Thema beschäftigen.

Detox Soul: Last but not least wird es auch draum gehen, was unsere Seele vergiftet, alte Glaubenssätze beispielsweise, die wir einfach loslassen wollen.

Es wird also ein prall gefüllter Tag werden mit vielen Aha-Effekten und der abschließenden Gewissheit, dass Detox einfach nur Spaß macht, weil wir damit ganz unserer Natur entsprechen. Übrigens: Keine Angst vor Glaubersalz, Einläufen und anderen Rosskuren, die braucht unser Körper nicht - bei Detox, Baby! pflegen wir ihn ganz sanft gesund.

Wann: 11. November 2017 von 10-17 Uhr

Wo: Wildpflanzensammeln in Sindelfingen danach im Gesundheitshaus imPuls in Sindelfingen-Maichingen (gut mit dem ÖPNV erreichbar)

Weitere Infos bitte per Mail an info@christine-volm.de anfordern.

Ich freue mich über alle, die den November nicht als Toten- und Gedenkmonat abschreiben und auf dem Sofa bleiben wollen, sondern ihn so erleben wollen, wie es unsere Vorfahren hier, die Kelten, gepflegt haben: als Start in ein neues Jahr und einen neuen Wachstumszyklus.