Sonntag, Mai 20, 2018

Saft aus Habermark, weil Habermark macht d'Buaba stark

Nicht nur die Buben natürlich, jede/r wird stark mit den Blüten und den Wurzeln und dem Grün der Bocksbärte. Darüber habe ich gestern ja schon ausführlich geschrieben. Heute gibt es dazu noch ein Rezept - passend zu Pfingsten und zur Hauptblütezeit vom Wiesen-Bocksbart.


Dieser Saft ist eine Abwandlung von "Orange | Karotte | Löwenzahnblüten" aus meinem Buch "Detox, Baby! – Entgiften mit Wildpflanzen und frischen Säften" (2017)



Habermark-Blüten-Saft

© Dr. Christine Volm


Zutaten:
3 Orangen
2 Karotten
15 Blüten vom Wiesen-Bocksbart (alternativ 25 große Blütenstände vom Löwenzahn)
100-300 ml Wasser

Die Orangen schälen, die Karotten bei Bedarf putzen, aber mit der Schale verwenden, und beides in Stücke schneiden. Alle Zutaten im Mixer pürieren und das Püree durch einen Nussmilchbeutel passieren. Schneller geht’s mit dem Entsafter. Wenn der Saft aber mit dem Mixer zubereitet wird, werden die Inhaltsstoffe von Orange und Löwenzahn noch besser genutzt.

Wenn Sie den Saft einige Stunden aufbewahren, wird er dickflüssig durch die gelierenden Anteile aus der Orange. Dann können Sie ihn mit dem Löffel wieder flüssig rühren. Auch lässt sich der Trester nicht vollständig trocken auspressen, hat aber noch richtig Geschmack und kann zur Herstellung von Rohkostbrot oder Crackern verwendet werden.

Damit wünsche ich euch einen wunderschönen Pfingstsonntag. Ich freue mich, wenn wir uns bei einer der nächsten Exkursionen treffen und gemeinsam vielleicht die Blüten des Wiesen-Bocksbartes naschen können. (vielleicht am 25.5. schon - alle Termine hier unter "Seminare") Oder Du kommst zum Detox, Baby!-Vortrag, da kann ich Dir alle Antworten zum Saftfasten mit Wildpflanzen geben, die Dir vielleicht noch auf der Seele brennen.

christine-volm.de

Es wird Infos zu allen 4 Teilen des Buches geben: Detox Food - die Saftkur, Detox Care - die naturgesunde Körperpflege, Detox Power - das Bewegungsprogram, Detox Mind - Entgiften für den Geist und Detox Soul - Gutes für die Seele.
Platzreservierung per Mail - hier zu den Infos auf www.christine-volm.de