Donnerstag, Mai 18, 2006

gruene mango

Gestern abend war ich noch schnell, auf der Suche nach Vitaminen fürs Frühstück, im Asialaden. Grüne Mango gab es und nachdem ich mir versichern ließ, dass die Früchte auch in dieser Form schmecken können, nahm ich eine zum Probieren mit. Oft sind mir die reifen Magos, die per Flugzeug aus Thailand kommen, zu süß. Soeben habe ich deshalb eine im grünen Reifestadium verputzt und ich muss sagen: Sehr lecker. Zunächst schmeckte sie etwas fremd, aber die Süße ist im Hintergrund durchaus vorhanden und das knackige Fruchtfleisch schmeckt sehr nach Mango, da der harzige Unterton vielmehr mitschwingt als bei den ausgereiften Früchten.