Montag, Mai 22, 2006

meine erste rohkosttorte

Ich bin ganz glücklich, das ist meine erste Rohkosttorte. Dafür muss weder einem Huhn ein Ei geklaut werden, noch müssen anderweitig Tiere missbraucht werden. Auch ist die Herstellung ganz einfach und vor allem zeitsparend. Nachdem das jetzt geklappt hat, kann ich natürlich Rezepte ausprobieren, variieren und tüfteln. Hierfür habe ich nur Nüsse, Rosinen, Datteln und Obst verwendet - das ist ein Anfang.




Leider schon verputzt - alle! haben mitgegessen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten