Donnerstag, November 09, 2017

Herbst- und Wintersmoothies und was zu gewinnen

Jetzt nur nicht schlapp machen. Dieses Wetter ist natürlich nicht gerade das, was uns motiviert, nach draußen zu gehen und Wildpflanzen zu sammeln. Aber genau das sollten wir jetzt tun, damit uns die zu dieser Jahreszeit vermehrt herumschwirrenden Bakterien und andere Krankheitserreger nicht letztendlich doch aufs Sofa oder ins Bett zwingen.

Deshalb: Jetzt Smoothies und Säfte und leckere Rohkostrezepte mit Wildpflanzen nutzen, um fit zu bleiben. Ich habe gestern einen Riesenberg Vogelmiere entsaftet. Dieser Saft ist so unglaublich grün und schmeckt so gut und ich fühle mich fast so stark wie Popeye.

Mach dir doch einmal einen Smoothie aus Sandddorn, Physalis und Süßkartoffel. Mit Mandarinensaft wird das eine leckere erfrischende Abwechslung an solch einem trüben Novembertag.

Leuchtet wie die Sonne, genau das Richtige an einem trüben Novembertag:
Smoothie aus Sanddorn, Physalis, Süßkartoffel und Mandarinensaft. 

Du brauchst dazu: 150 g Süßkartoffel, 10 Physalisfrüchte, 4 EL Sanddornbeeren und den Saft von 6 Mandarinen. Nach Bedarf kannst du zum Verdünnen auch noch Wasser zugeben.

Und es gibt noch mehr wilde Smoothierezepte für den Herbst und Winter hier in "wild&roh - die besten Smoothies mit Wildpflanzen"

Wie wäre es mit diesen, beispielsweise?

- Schoko-Nussmilch: Kakao ••• Erdnuss ••• Goldnessel Seite 56

- Sonniger Wintersmoothie: Sauerkirsche ••• Mohn ••• Brombeerblätter Seite 67

- Gewürzter Mandelflip: Orange ••• Mandel ••• Brennnessel ••• Malve Seite 68

- Wintersüppchen: Palmkohl ••• Fenchel ••• Minze ••• Winterwildpflanzen Seite 120

Alle Rezepte findet ihr hier:

https://www.amazon.de/gp/product/3800184419?creativeASIN=3800184419&linkCode=w00&linkId=HAM3SJNEJXKJ2JZ7&ref_=as_sl_pc_tf_til&tag=maxtremefoto-21


Das Beste zum Schluss:

Für hier, heute und jetzt empfehle ich unbedingt noch den Iron Banana - probiert ihn aus, so lange es noch Brennnesseln zu finden gibt. Das Rezept von mir und viele Infos dazu, was ihr beim Wildpflanzensammeln beachten solltet, findet ihr unter diesem Link auf dem Blog der veggie&freivon.

Und dort könnt ihr bis zum 12. November noch einen Kommentar abgeben und mein neues Buch "Detox, Baby! - entgiften mit Wildpflanzen und frischen Säften" gewinnen. Darin gibt es viele viele Wildpflanzen-Saft-Rezepte, die jetzt ebenso gut zu nutzen sind wie Smoothies. Also schnell mitmachen und gesund durch Herbst und Winter kommen.