Freitag, März 17, 2006

nicht mein tag

Heute scheint der Frust zu regieren. Weil wir nur drei Anmeldungen hatten, musste ich das "Exotische Früchte-Seminar" absagen - wie schade. Aber bevor ich den Schaden noch mit Obst-Einkäufen vergrößert hätte, haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen.
Ich hatte ein Orkos-Discovery-Paket bestellt, sehr interessant, zusätzlich war eine riesige Fruchtauswahl geplant von Papaya bis Mangostan...
Keimling hat für uns Proben zusammengestellt, leider alles umsonst. Das Keimling-Paket habe ich leider noch nicht gesehen, das wurde direkt an den Seminar-Ort geschickt. Bestimmt sind auch da superleckere Sachen drin. Gut, die werden jetzt nach und nach an Interessierte weiter gegeben. Das Orkos-Paket bleibt mir. Beziehungsweise werde ich hier heute Nachmittag noch ein Privatseminar machen. Im Paket waren:

Cempedak und Jackfruit
Tamarillo und Sapoten (zwei Sorten)
Salak und Safu
Rosinen und Feigen
Datteln und Cherimoya
Sapotillen und Mango
Banane und Kokosnuss
Waschnüsse und Algen
Süssholz und Ananas


Die Safus kannte ich selbst nicht und habe sie gleich probiert. Sehr interessant, der Vergleich mit Salami oder Käse in Avocado-Form hinkt glaube ich nur ein bisschen, aber der Geschmack ist wirklich sehr unbekannt. Aber sobald man ihn geschmeckt hat (oder soll ich sagen, sobald man sich überwunden hat?), will man mehr. Ich werde sie jetzt zusammen mit Karotte und Tomate genießen, könnte gut schmecken.

Hier noch ein Bild von dieser lustigen Frucht. Der Baum von dem sie stammt, ist übrigens eine Canarium-Art, Canarium sapho?