Dienstag, März 07, 2006

sinusitis und bikram

Ich schlage mich hier mit einer dicken Nebenhöhlenentzündung rum, die mich zwar nicht umwirft und im Gegenstz zu früher auch nicht in unerträgliche Schmerzen mündet, aber unangenehm ist es halt doch. Vielleicht lag es daran, dass es mir letzte Woche in München beim Yoga während der Entspannung einfach zu kalt wurde. Interessanterweise bin ich gestern über einen Bericht zum Thema Bikram-Yoga gestolpert. Das sind 26 Yogaübungen, die bei Temperaturen bis zu 40 °C ausgeführt werden. Mittlerweile bietet Bikram Choudhury in 500 Studios seine Kurse an. Die Temperatur würde mir durchaus liegen, aber dass es dabei keine Umkehrhaltungen, wie Kopf- und Schulterstand gibt, finde ich etwas schade. Außerdem scheint Bikram doch sehr fest und starr an seinen Übungen festzuhalten, nun gut, das wär nichts für mich aber die Temperatur... das würde ich gerne mal ausprobieren.