Dienstag, Januar 16, 2018

Standnachbarn - öko - fair - textil

Es schüttet unaufhörlich, der Himmel ist grau in grau. Ein Tag der sich bis jetzt wirklich nicht dazu eignet, ausgiebig nach draußen zu gehen - aber a bisserl was geht natürlich immer. Heute will ich euch unsere Standnachbarn auf der veggie &frei von vorstellen.



Super mutig und innovativ sind die Leute von degreeclothing. Machen einfach mitten in Augsburg Mode, ökologisch und fair und ohne Kompromisse. Das es so etwas überhaupt noch gibt: Jemand, der sich einfach traut gegen den Mainstream zu schwimmen. Wir hoffen, Nina (auch Bloggerin) und Fabian, die wir auf der Messe getroffen haben, haben damit ganz viel Erfolg.

Begeistert hat mich vor allem dieser Haargummi, er ist nämlich der einzige fair produzierte. Wir haben ein Glas voll dieser Gummis geschenkt bekommen und ich kann euch sagen: Ich habe - obwohl ich sonst viel über meinen Konsum, meine Kleidung etc. nachdenke - noch nie, wirklich noch nie, darüber nachgedacht, ob meine Haargummis fair produziert sind.


Es fühlt sich richtig gut an, wenn nicht nur im Kopf, sondern auch auf dem Kopf alles fair ist.

Und so, fast kuschelig weich, sehen sie aus der Nähe aus. Diese hier duften dazu hin
auch noch nach Lavendel, weil - seht ihr oben - ein Lavendelsäckchen mit im Glas ist.

Diese duften nach Lemongras  und eine Variante ohne Duft gibt es natürlich auch.


Auch die Giveawys sind einfach schön und da steht es auch nochmal: Made in Germany.

Aber das ist ja nur ein Accessoire - die degreeclothing hat auch "richtige" Kleidung im Angebot: Mützen, T-Shirts, Pullover, Schals, Rucksäcke außerdem und mehr - schaut mal hier.


Angabe im Shop, beim T-shirt:  100% Bio-Baumwolle, kbA,  qualitativ hochwertiger Siebdruck,  leicht taillierter, angenehmer Schnitt, Vegan, PETA zertifiziert, made in EU. Super - oder?



Und noch ein paar Bilder findet ihr auf meinem Instagram-Account - hier oben rechts an der Seite seht ihr die Vorschau und wer draufklickt, landet dort.