Samstag, Juni 23, 2018

Grüner rohveganer "Heringssalat" in den Bergen und ohne Fußball


 

Guten Morgen meine Lieben, es ist Wochenende. Dennoch sitze ich heute schon besonders früh am Schreibtisch - es gibt einfach so viel zu tun im Sommer. Eine herrliche Exkursion hatten wir gestern Abend.
Hab ich schon erzählt, dass ich dieses Jahr keine WM schaue? Und wisst ihr was? Das ist richtig cool, Parks, Biergärten, überall, wo es kein Public Viewing gibt, scheint die Welt stillzustehen, die Vögel pfeifen sich eins und die Natur entspannt sich, Freizeitdruck hat sie zur Zeit keinen. Alle sitzen zu Hause oder mindestens vor einem Bildschirm.
Und CR7 scheint das Ding alleine heim zu schaukeln - läuft - auch ohne mich.

Deshalb kann ich mit Freunden unterwegs sein und den Sommer genießen und meine Dinge aufarbeiten: meine neuen Exkursionen ins Augsburg planen - ab 8. Juli ist es soweit - ich freu mich schon. Und es wird viele weitere Exkursionstermine geben im nächsten Quartal, die dann hoffentlich ab Dienstag online sein werden.

Fürs Wochenende kommen hier noch ein paar Bilder vom letztjährigen Seminar: "wild&roh -  Gesund in den Bergen mit Rohkost und essbaren Wildpflanzen" - hier gibt's weitere Infos und ihr könnt euch anmelden für dieses Jahr... nur noch wenige Tage.

Jeden Tag gehen wir raus, egal, wie das Wetter ist :-) sammeln Wildpflanzen, lernen sie kennen und anschließend verspeisen wir sie mit Genuss:



Los geht's schon beim Frühstück vom Urkost-Buffet. Bei schönen Wetter nutzen wir das als Proviant für unterwegs.





Wenn wir das Frühstück als Proviant mit in die Berge nehmen, dann gibt es ein anderes Frühstück - nämlich das, was wir sonst als Mittagessen verzehren. Meist einfache Rohkostgerichte, die dennoch superlecker sind - wie dieser Schokoladenkuchen mit Blüten:

Schokoladen-Kuchen mit Mango und Blüten

Viele Köche verderben hier nicht den Brei, sondern machen den Kuchen hübsch.


und Sahne-Zucchini-Filets mit Brot


Geht nicht zum Frühstück? Geht wunderbar und da wir ausschließlich Rohkost essen, hat auch niemand Verdauungsprobleme oder sonstige Zipperlein.

Mehr über die rohköstliche Ernährung erfahrt ihr noch weitere 10 Tage lang beim Weltrohkosttag-Online-Kongress - hier klicken, um jeden Tag inspirierende Interviews kostenlos zu hören. Viel Spaß dabei ihr Lieben und ein schönes Wochenende - mit oder ohne Fußball.



https://goo.gl/nVYyAX